Informationen zur Fusion

Die Vertreterversammlungen der Volksbank Meerbusch eG und der Volksbank Mönchengladbach eG haben Anfang September 2020 die zukunftsweisende Verschmelzung beider Banken beschlossen. Der rechtliche Zusammenschluss wird im Oktober 2020 mit der Eintragung in das Genossenschaftsregister Mönchengladbach vollzogen.

In der Zeit vom 23. bis 25. Oktober 2020 werden die Datenbestände der beiden Banken im Rahmen der technischen Fusion zusammengeführt. Wir bitten Sie bereits heute um Verständnis, dass es an dem gesamten Wochenende zu umfangreichen Einschränkungen kommt. 

Weitere konkrete Informationen hierzu haben wir in den folgenden FAQs für Sie zusammengefasst.

Für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe danken wir Ihnen und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Ihre
Volksbank Mönchengladbach eG

Gründe & Vorteile der Fusion

Kräfte bündeln, regionale Nähe wahren und behaupten sowie den Herausforderungen der immer digitaler werdenden Welt standhalten

Damit wir langfristig zukunfts- und wettbewerbsfähig sind, um somit für unsere Kunden die vielseitigen Herausforderungen bewältigen zu können, bringt diese Fusion von zwei regional tätigen, benachbarten Volksbanken vor allem ihren Mitgliedern und Kunden große Vorteile:

 

Die Rahmenbedingungen für eine "neue", starke und genossenschaftliche Regionalbank sind ideal.