935 Jahre für die Volksbank

42 Jubilare beim Kaffeeklatsch

16.09.2016

Die Jubilare arbeiten alle noch für die Volksbank Mönchengladbach. An diesem Nachmittag haben sie allerdings keine Kundengespräche, die Büroarbeit konnte unterbrochen werden, selbst die Börsenkurse waren nicht von Interesse. Stattdessen standen Kaffee und Kuchen auf dem Tisch. Die gute Gelegenheit also für Gespräche unter Kollegen.


Es kamen tatsächlich einige Anekdötchen zu Tage. Es wurde nicht nur herzhaft gelacht, sondern natürlich auch gefachsimpelt. So ganz ohne Bankalltag ging es dann doch nicht. Für Vertriebsvorstand Otmar Tibes ist die Gesamtzahl von 935 Jahren Arbeit für die Volksbank in der Region Willich und Mönchengladbach der deutliche Beweis, „dass wir seit vielen Jahren ein interessanter, vor allem aber zuverlässiger Arbeitgeber sind.“


Recht geben ihm nicht nur die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gerade ist das Gütesiegel „Top-Arbeitgeber“ im Rahmen der trendence Schülerbarometer-Studie zum elften Mal in Folge an die Volks- und Raiffeisenbanken verliehen worden. In diesem Jahr stiegen sie um sechs Rangplätze und belegen nun unter den Top-100 den Rang 41.

„Das Schülerbarometer ist mit rund 17.000 Befragten die umfassendste Studie zu den Karrierezielen und Wunscharbeitgebern von Schülern“, so Otmar Tibes. Und er fügt hinzu: „Wir legen schon früh den Grundstein für eine langjährige Zusammenarbeit.“ 
Am längsten Mitarbeiterin der Volksbank Mönchengladbach ist Anneline Wollwage. Die Sachbearbeiterin ist seit 45 Jahren bei der Volksbank angestellt.

Fröhliche Gesichter beim Fototermin. Insgesamt standen 935 Jahre Volksbank in Gestalt von 34 Jubilaren für den Fotografen parat. Foto: Volksbank Mönchengladbach

Pressekontakt

Name
Markus Schmitz
Funktion
Marketing
Bild
Telefon
0 21 61 / 58 61 -253
E-Mail
Schreiben Sie uns
Rückruf
Wir rufen Sie zurück