Kundenkontakt an erster Stelle

Neue Azubis für die Volksbank

12.08.2016

Simon Littges steht die Freude immer noch ins Gesicht geschrieben: „Als der Anruf kam, dass ich genommen wurde, habe ich sofort meine Eltern und meine Verwandten angerufen.“ Der 19-Jährige hat bereits am ersten offiziellen Arbeitstag konkrete Vorstellungen von seinem künftigen Beruf als Bankkaufmann: “Ich bin gerne mit Menschen zusammen. Ich freue mich, die Kunden beraten und ihnen helfen zu können.“ Bevor er sich bei der Volksbank Mönchengladbach beworben hatte, war er als Praktikant für zehn Monate in der Uniklinik in Düsseldorf: „Ich habe dort gemerkt, dass der Beruf als Bankkaufmann der richtige für mich ist.“


Der erste Tag für die neuen Auszubildenden ist auch für Personalentwickler Daniel Schermesser spannend: „Wir schauen darauf, wie die diesmal vier Azubis miteinander harmonieren; das scheint gut zu klappen.“ Am Anfang stehe eine Menge „Formalkram“: „Die Vier durchlaufen mehrere Stationen. Sie lernen das Genossenschaftswesen kennen, setzen sich mit dem Bankgeheimnis auseinander, unterschreiben das Eine oder Andere und bekommen ihre Zugangsdaten zu unserem internen PC-Netz.“


Simon Littges hat den Eindruck, dass sich die anstehende Ausbildung mit seinen Vorstellungen von seinem gewählten Beruf decken: „Das Schöne ist, dass meine drei Kollegen alle sehr nett sind und wir miteinander harmonieren. Wir kriegen das sicher hin.“ Sprach´s und machte sich mit ihnen, Daniel Schermesser und Personalchefin Petra Köster, auf zum wichtigsten Tagespunkt: dem gemeinsamen Mittagessen bei einem Griechen in Willich.

v.l. Petra Köster, Leon Uhlig, Patrick Pach, Simon Littges, Daniel Uhlig und Daniel Schermesser

Pressekontakt

Name
Markus Schmitz
Funktion
Marketing
Bild
Telefon
0 21 61 / 58 61 -253
E-Mail
Schreiben Sie uns
Rückruf
Wir rufen Sie zurück