Fahrlehrerin gewinnt Roller

Glück beim Gewinnsparen der Volksbank

08.10.2015

Ausgerechnet. Ausgerechnet Annelie Freidhof ist die Gewinnerin des Elektrorollers Kumpan 1954. Ausgelost beim Gewinnsparen der Volksbank Mönchengladbach. Annelie Freidhof ist nämlich Fahrlehrerin mit 40-jähriger Berufserfahrung. Sie kam überraschenderweise ohne Helm zur Übergabe. „Mein Schwager kommt gleich mit einem Hänger, um das Ding abzuholen“, erklärt sie schmunzelnd. 

Die Fahrlehrerin wird den „Kumpan“ nicht selbst fahren: „Ich habe eine ganze Reihe Neffen und Nichten. Ich finde sicher jemanden, dem ich damit eine Freude machen kann.“ Vorstand Franz Dierk Meurers schob die niegelnagelneue Maschine im angesagten Vintage-Look zusammen mit Geschäftsstellenleiter Andre Heynckes (Hehn) in der Garten der Volksbank-Hauptverwaltung zum Fotoshooting. Das Aufbocken wollte allerdings nicht so recht klappen. 

Für Fahrlehrerin Annelie Freidhof die Gelegenheit, ihr Fachwissen an den Mann zu bringen: „Ich fahr zwar keine Zweiräder, aber wie sie auf den Ständer gestellt werden, das kann ich Ihnen gerne zeigen.“ 
Gemeinsam mit Andre Heynckes ist sie nach dem Auspacken einhellig der Meinung, dass das Losglück schon die Richtige getroffen hat: „Ein echt schnuckeliges Ding.“ Annelie Freidhof ist seit 1973 unfallfrei auf den Straßen dieser Stadt unterwegs.

Die Drei mit dem Kumpan: v.l.n.r.: Andre Heynckes, Franz D. Meurers und Annelie Freihof. Foto: Volksbank Mönchengladbach

Pressekontakt

Name
Markus Schmitz
Funktion
Marketing
Bild
Telefon
0 21 61 / 58 61 -253
E-Mail
Schreiben Sie uns
Rückruf
Wir rufen Sie zurück