Damit die Menschen tragen können

Volksbank Sammelstelle für Reisetaschen und Koffer

01.10.2015

„Die Idee kam aus den Reihen der Volksbankmitarbeiter, denn nur in Anrath und Alt-Willich fährt der Bürgerbus“, erzählt Margret Pilger, während sie die ersten Koffer zum Transporter bringt. Denn deren Betreiber haben die Aktion eigentlich ins Leben gerufen: „Es ist schön, dass wir nun auch hier Koffer und Reisetaschen einsammeln können.“ 


Margret Pilger war bis zu ihrem Ruhestand selbst Volksbankerin und trägt nun das Outfit der Malteser. Rund 100 Koffer und Reisetaschen wurden in den vergangenen Tagen in den Volksbank-Geschäftsstellen Neersen und Schiefbahn abgegeben, hat sie gezählt.


„Wir bringen die Sachen ins alte Willicher Krankenhaus. Dort werden sie dringend benötigt. Die Behältnisse werden anschließend an die Flüchtlinge ausgegeben, bevor sie auf die einzelnen Kommunen im Land verteilt werden“, so die Helferin. Rund 100 Koffer und Taschen werden von den Organisatoren der Flüchtlingshilfe benötigt: „Der Bedarf bleibt also hoch“. Die Aktion werde bis Juni 2016 laufen.

Sie freuen sich über jede einzelne Tasche und jeden Koffer. Die Mitarbeiter der Volksbank Geschäftsstelle Neersen standen erst fürs Foto bereit und packten dann kräftig mit an. Foto: Volksbank Mönchengladbach

Pressekontakt

Name
Markus Schmitz
Funktion
Marketing
Bild
Telefon
0 21 61 / 58 61 -253
E-Mail
Schreiben Sie uns
Rückruf
Wir rufen Sie zurück