Wein- und Krimiexperte begeisterte

Carsten Sebastian Henn in der Volksbank

05.10.2015

Rund 100 Gäste waren gekommen, um Carsten Sebastian Henn zu erleben. Als Autor und vor allem als ausgewiesenen Weinkenner und -kritiker. Der Kölner las nur kurz aus seinen Krimis, dann stellte er eine Reihe ausgesuchter Pfälzer Weißweine vor. Dazu servierte die Volksbank Mönchengladbach selbstgemachten und vor allem vor Ort im Haus der Volksbank gebackenen Flammkuchen. „Das war eine echt heiße Angelegenheit“, schmunzelt Markus Schmitz, ansonsten für das Marketing der Volksbank Mönchengladbach zuständig und an jenem Abend sozusagen der Chefbäcker.
 
Carsten Sebastian Henn hatte seine Freude an der aufmerksamen Gästeschar, die sich sehr gut unterhalten fühlte. „Die Gäste an meinem Tisch hatten großen Spaß“, resümiert Heike Konnertz, die die Volksbankfiliale in Neuwerk leitet, den Abend. 
 
Volksbank-Vorstand Heinz-Wilhelm Hermeling hatte sich eigens Weißweine zur Verkostung gewünscht: „Das bot sich an, denn im vergangenen Jahr hatten wir den Schwerpunkt auf Rotweine gelegt.“ Ihm ist wichtig, „dass der Abend keine klassische Weinprobe war, sondern ein gemütlicher Weinabend, bei dem wir über die verschiedenen Bouquets miteinander ins durchaus auch private Gespräch gekommen sind.“

Carsten Sebastian Henn hatte eine Menge zu erzählen – über Weißweine und das Krimischreiben. Foto: Volksbank Mönchengladbach

Pressekontakt

Name
Markus Schmitz
Funktion
Marketing
Bild
Telefon
0 21 61 / 58 61 -253
E-Mail
Schreiben Sie uns
Rückruf
Wir rufen Sie zurück