„Wir helfen“ eine Erfolgsstory

Volksbank sucht wieder neue Projekte

Seit vier Jahren läuft das ehrenamtliche Projekt der Volksbank-Mitarbeiter - und läuft und läuft und läuft. Betriebsratsvorsitzender Andreas Ewerhardy: „Wir haben nicht mit dieser Resonanz gerechnet. Seit 2012 haben wir über ein rundes Dutzend Projekte in Willich und in Mönchengladbach mit unserer Muskelkraft gefördert.“
Entstanden war die Idee in der Diskussion der Volksbank-Beschäftigten über ihr neues Leitbild, erinnert sich Vorstand Franz D. Meurers: „Wir vom Vorstand haben damals keinen Einfluss genommen. Die Idee hat uns überrascht, aber wir unterstützen sie und sind aber auch mächtig stolz darauf, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so viel Freizeit für ihre Hilfe einsetzen.“
Sebastian Maile fügt hinzu: „Aus den vorgeschlagenen, meist sozialen Projekten suchen wir geeignete aus, die wir mit unseren Mitteln stemmen können. Bevor wir loslegen besuchen wir die Einrichtung, um festlegen zu können, welche Materialien nötig sind.“

Bewerbungsfilm für unsere Aktion "Wir helfen 2016"

Bewerbung:

Bewerben kann sich jeder Verein, jede Initiative, der und die meint, dass dringend anstehende Vorhaben nicht mit eigenen Kräften gestemmt werden können. Andreas Ewerhardy: „Wir haben mittlerweile einen Pool aus rund 50 Helfern. Um tätig zu werden, brauchen wir eine möglichst genaue Projektbeschreibung.“ Dabei habe er schon die nettesten Dinge erlebt, erzählt er: „Es kommt vor, dass wir sehr liebevoll gestaltete Kinderzeichnungen bekommen, die uns einen Einblick verschaffen sollen.“
Neben der tätigen „Hilfe zur Selbsthilfe“, die dem Genossenschaftsgedanken entspringt, so der Betriebsvorsitzende weiter, „führt das gemeinsame Arbeiten außerhalb der Bank und nach Feierabend dazu, dass sich die Helfer auch in ihrem beruflichen Alltag besser verstehen. Eine klassische win-win-Situation also.“

Bewerbungen für 2016:

Per Post senden Sie diese bitte an:

Volksbank Mönchengladbach eG
Senefelderstraße 25
41066 Mönchengladbach

oder per E-Mail: wirhelfen@voba-mg.de
 

Einsendeschluss ist der 04. Juli 2016